Aktuelle Termine:

 

25.07.17 Topical Island Poetry Slam in Leipzig // Beyerhaus

 

13.07.17 Talent-Show in Leipzig | Pool Garden

 

11.07.17 Lesebühne Pinzette vs. Kneifzange in Leipzig | Beyerhaus

 

07.07.17 Westslam Open Air in Leipzig | Robert-Koch-Park

 

27.06.17 Lesebühne Kunstloses Brot in Leipzig // Beyerhaus

 

24.06.17 Lesung auf dem Literaturfestival JuLi im Juni in Weimar | Projekt EINS

Schullesungen und EM-Sonette

ab sofort bin ich offiziell als autor für lesungen an schulen beim friedrich-bödecker-kreis gelistet, der eben solche organisiert und vermittelt. im sturzflug auf die jugend! falls sich also ein lehrer oder schüler auf diese seiten verirrt, der mich gerne für eine lesung incl. diskussions- und fragerunde in seiner klasse hätte, dann schreibt mir einfach eine mail oder wendet euch direkt an den friedrich-bödecker-kreis thüringen, der das ganze dann in die wege leitet.

 

übrigens werde ich eventuell wieder sonette zu den spielen der deutschen nationalmannschaft bei der em schreiben. zur wm 2010 wurden bereits entsprechende gedichte im magazin 11freunde.de veröffentlicht.

allerdings wird das vermutlich nur funktionieren, wenn wir entsprechend gut spielen - ich werde keine trauerarien schreiben!!!

also anfeuern. ;-)

ich bin aber guter dinge.

 

hier ein sonett zum 4:1 sieg gegen england im achtelfinale der wm 2010:

 

Der Löwenzahm: Deutschland – England WM 2010

 

Ich dachte erst, heut wird es eng (land treffen).

Da setzt sich Klose durch: die Löwen jaulen.

Kein Killerblick, kein Brüllen, Spucken, Kläffen -

nur Miezchen lassen sich den Rücken kraulen.

 

Dort ist die Lücke: Müller hebt auf Poldi -

der karikiert den namenlosen Torwart

und tunnelt ihn: „Die ham die Hosen voll, die!“

Im Alter geht halt nichts mehr wirklich forward.

 

Dann doch der Anschluss! - bis zur Halbzeit zittern

und Latte! - nein! „The ball, it crossed the line!

Oh Referee, this must the Ausgleich sein!”

 

Jetzt hieß es kämpfen und den Konter wittern -

was sind wir jung und spritzig: zweimal Müller!

Three Lions raus. Und Deutschland ist der Brüller.

 

grüße! und bis dancen

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0