Aktuelle Termine:

 

25.07.17 Topical Island Poetry Slam in Leipzig // Beyerhaus

 

13.07.17 Talent-Show in Leipzig | Pool Garden

 

11.07.17 Lesebühne Pinzette vs. Kneifzange in Leipzig | Beyerhaus

 

07.07.17 Westslam Open Air in Leipzig | Robert-Koch-Park

 

27.06.17 Lesebühne Kunstloses Brot in Leipzig // Beyerhaus

 

24.06.17 Lesung auf dem Literaturfestival JuLi im Juni in Weimar | Projekt EINS

Erste Rezension + Franklinstein

Es gibt eine erste Rezension zum Teddy und mit Freude darf ich verkünden: eine überaus gute! Hier ein Ausschnitt:

"Die große Zerstörung, die andere heimsucht, kann auch unversehens hier passieren, in der scheinbar so geschichtslosen Stadt am Fluss. Mitten im gedankenlosen Tun. Und das durchaus mit der Wortwucht des Expressionismus. Die findet man bei Lindner. Er genießt sie. Er hat keine Scheu vor satten Worten. Er säuselt nicht. Er spielt lieber.
Unüberlesbar: Er mag diese Sprache und ihren Reichtum. Was ihn von Hunderten zeitgenössischer Autoren wohlwollend unterscheidet."

Die ganze Rezi gibts hier unter Presse-> Rezensionen, aber natürlich gibts auch sofort und glei auf die Hand einen Direktlink! Biddeschön.


Desweitereren hab ich ein neues Video aufgenommen, und zwar zu meinem neuen Kurzprosatext "Der kleine Franklin". Das gibts entweder direkt auf Youtube oder ab sofort auch eingebettet in die HP unter Media-> Video.

Übrigens war meine Mini-Lesetour im Februar echt wunderbar. Ich durfte feststellen, dass also auch Prosatexte von mir auf Lesungen und Poetry Slams funktionieren, dass 4 Lesungen in 5 Tagen durchaus kein Ding der Unmöglichkeit sind und hab zudem viele tolle Leute kennen gelernt! Die Lesung am Samstag im Periplaneta Literaturcafè war ja eingebettet in eine Art Talk-Show mit Thomas Manegold (Moderator), Roman Israel und mir und das war sehr witzig. Das Ganze wurde aufgezeichnet für einen Podcast und ich bin schon sehr gespannt! Natürlich erfahrt Ihr hier, wenns soweit ist UND

auf meiner neuen Gefälltmirseite bei Facebook, die im Übrigen ab heute und auf den Klick genau 200 Sympathisanten umfasst! Vielen Dank dafür, ihr werdet auf jeden Fall auch weiterhin mit Exklusivmaterial belohnt und seid sozusagen hautnah am Geschehen dran! :-)

So, jetzt looke ich einfach mal forward zum Slam auf der Leipziger Buchmesse - ihr könnt mich natürlich gerne besuchen, Beginn ist am 16.03., 13 Uhr in der Halle 5, C 510.
Bis in Bälde also.
Tschenn

Kommentar schreiben

Kommentare: 0